Kittel, Gerhard


Kittel, Gerhard
(1888–1948)
German biblical scholar; professor of NT at Tübingen. His work on the NT led him to strong views about the supersession of the Jews by the Christians and in the Third Reich he was sympathetic to the Nazis. Kittel's greatest achievement was as first editor of the Theological Dictionary of the NT.

Dictionary of the Bible.

Look at other dictionaries:

  • Gerhard Kittel — (* 23. September 1888 in Breslau; † 11. Juli 1948 in Tübingen) war ein deutscher evangelischer Theologe (Neutestamentler) und aktiver Antisemit. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Tübinger Wissenschaftlicher Antisemitismus …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Kittel — Para el erudito alemán, padre de este, véase Rudolf Kittel. Gerhard Kittel (23 de septiembre de 1888, Breslau, Alemania – 11 de julio de 1948[1] en Tübingen)[2] fue un teólogo protestante alemán del Nuevo Testamento. Kittel fue hijo de Rudolf… …   Wikipedia Español

  • Gerhard Kittel (Arzt) — Gerhard Kittel (* 4. März 1925 in Berolzheim, Nordbaden; † 9. November 2011 in Marloffstein) war ein Phoniater und Pädaudiologe, der maßgeblich am Aufbau des Faches in Deutschland und Europa mitgewirkt hat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Kittel (Begriffsklärung) — Kittel ist die Bezeichnung für das Kleidungsstück Kittel Kittel ist der Familienname folgender Personen: Charles Kittel (* 1916), US amerikanischer Physiker Erich Kittel (1902–1974), deutscher Archivar Eugen Kittel (1859–1946), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard von Schwerin — Gerhard Graf von Schwerin Naissance 23 juin 1899 Hanovre, Allemagne Décès 29 octobre  1980 (à 81 ans) Rottach Egern, Allemagne Origine Allemand Allégeance …   Wikipédia en Français

  • Gerhard Theissing — (* 15. Juni 1903 in Waldenburg / Schlesien; † 28. November 1987 in Erlangen) war ein deutscher HNO Arzt, Hochschullehrer, Direktor des HNO Klinikums der Universität Erlangen und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Barkhorn — Naissance 20 mars 1919 Königsberg Décès 8 janvier 1983 Frechen Origine  …   Wikipédia en Français

  • KITTEL, RUDOLF° — (1853–1929), German Bible scholar. Kittel taught Bible and theology at the universities of Tübingen (1879–81), Stuttgart (1881–88), Breslau (1888–98), and Leipzig (1898–1924). He was the father of the New Testament scholar Gerhard Kittel… …   Encyclopedia of Judaism

  • Gerhard Kittel — (September 23, 1888, Breslau July 11, 1948) was a German Protestant theologian and an ardent anti Semite. [Ericksen, Robert P. 1987. Theologians Under Hitler . Yale University Press.] He was a son of Rudolf Kittel. Literary works * Die Oden… …   Wikipedia

  • Gerhard Uhlenbruck — bei einer Lesung im Lenau Forum, Köln Ehrenfeld 2009 Gerhard Uhlenbruck (* 17. Juni 1929 in Köln), ist ein deutscher Mediziner und Aphoristiker. Er ist emeritierter ordentlicher Professor der Universität zu Köln und wohnt in Hürth bei Köln …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.